5 Dinge die beim Einschlafen helfen

Kopfschmerzen sind die Volkskrankheit Nummer Eins in Deutschland. Und gleich gefolgt auf Platz Zwei sind Schlafstörungen. Immer mehr Deutsche haben Probleme nachts durchzuschlafen. Im Jahr 2012 wurde bei 3,8 Millionen deutschen Bundesbürgern eine Schlafstörung festgestellt und die Dunkelziffer liegt vermutlich noch viel höher.

Wer an Einschlafproblemen leidet, der weiß aus Erfahrung, dass krampfhafte Bemühungen endlich einzuschlafen nicht fruchten, da man sich damit selbst noch weiter unter Druck setzt. Die Ursachen für schlechten Schlaf sind vielfältig. Oftmals sind die Gründe jedoch Leistungsstress, Kummer, Konflikte und Ängste. Darüber hinaus können Schlafstörungen auch organische Ursachen haben. So leiden Menschen, die Herzprobleme, Bluthochdruck, Rheuma oder Asthma haben, öfters an Einschlafproblemen. Auch Schnarcher sind davon betroffen. „5 Dinge die beim Einschlafen helfen“ weiterlesen