Fliegengitter mit Klemmrahmen fürs Schlafzimmerfenster

Im Sommer ist es abends länger hell. Das ist schön. Das hat aber auch zur Folge, dass meine Freundin abends nicht besonders gut einschlafen kann. Sie liest deshalb gerne noch etwas im Bett. Da wir im Sommer eigentlich durchgehend das Fenster offen haben hatten wir früher ständig mitten im Schlafzimmer. Eines Tages hat sie dann ein Fliegengitter mitgebracht.

Dies wurde in den Rahmen geklebt Punkt besonders gut gehalten hat das allerdings nicht. Schon nach wenigen Tagen hat sich die obere linke Ecke abgelöst. Darüber hinaus konnte man durch das weiße Fliegengitter nicht besonders gut in den Garten oder überhaupt rausschauen.

Nun ist meine Freundin für ein paar Tage verreist und ich wollte sie überraschen. Ich habe auf Amazon ein Fliegengitter mit Klemmrahmen bestellt. Der große Vorteil hier das Fliegengitter ist schwarz und so fast nicht zu sehen. Auch hängt das Fliegengitter deutlich straffer als die geklebte Variante.

Der Aufbau ist ziemlich einfach Doppelpunkt man misst den Abstand von den Innenkanten des Fensters und kauft die nächst größere Variante des Klemmrahmen. Nun sägt man mit einer Winkellade und einer Eisensäge den Rahmen auf die passende Größe. Mit einer Feile oder einem Stück Schmirgelpapier entgratet man die Kanten. Nun werden die Klemm-Federn in den Rahmen geschoben die ich Absturzsicherung eingesetzt. Anschließend wird der Rahmen mit dem Kunststoffecken zusammengeschoben. Nun legt man das Fliegengitter auf und befestigt das Fliegengitter mit den Kunststoff Klemmleisten.

Fast nicht zu sehen! Der neue Klemmrahmen fürs Fenster

Alles in allem hat der Aufbau ungefähr 20 Minuten gedauert, allerdings haben mir vom Klemmleiste eindrücken ganz schön die Finger wehgetan. Als ich nach getaner Arbeit das erste mal wieder ins Schlafzimmer kam dachte ich der Klemmrahmen wäre schon abgestürzt weil er fast nicht zu sehen ist. Für knapp 25 € bin ich mit dem Klemmrahmen sehr zufrieden.

Unten: Klemmfedern

Musste bisschen näher dran damit man das Gitternetz sieht.

DIY Einen Kotatsu bauen (Ikea Hack Bett)

In Japan, wo kaum ein Haus eine Zentralheizung hat, gehört ein Kotatsu zur Einrichtung dazu wie bei uns die Couch. Ein Kotatsu ist im prinzip wie ein Couchtisch mit einer Decke und einer Heizung, der im Winter Wärme spendet und zum Lesen, Rumlungern, Essen und beisammensein einlädt. Herzstück eines Kotatsu ist zweifelsohne die Untertischheizung, die über ein Gebläse (manchmal auch ohne gebläse) die durch Heizspiralen erwärmte Luft verteilt.  „DIY Einen Kotatsu bauen (Ikea Hack Bett)“ weiterlesen

6 Düfte die sich positiv auf deine Stimmung und Produktivität auswirken können

Aromatherapie ist vielleicht nicht das erste Hilfsmittel an das man denkt wenn man seine Produktivität steigern möchte. Sollte es aber. Der Geruchssinn ist der stärkste Sinn wenn es darum geht die Gehirnaktivität zu beeinflussen. Das Riechhirn ist Bestandteil des limbischen System und direkt mit den Gehirnarealen verbunden, die für Emotionen und Lernprozesse verantworlich sind. Das ist einer der Gründe, warum Gerüche Erinnerungen an etwas oder jemanden wecken.

Hochwertige Aromaöle helfen nicht nur die Arbeitsleistung zu verbessern, sondern auch die Gesundheit allgemein. Aromaöle haben anti-virale, anti-bakterielle und anti-fungizide Eigenschafen. Beim einatmen wird der Hypothalamus aktiviert, der Teil des Gehirns der Botenstoffe an den ganzen Körper schickt. Ein einfacher Atemzug kann so einen Vielzahl von Veränderungen im Körper auslösen, unter anderem: das Immunsystem aktivieren, Blutdruck regulieren und die Verdauung anregen.

In einem Gemeinschaftsbüro oder der Schule kann man einen oder zwei Tropfen Aromaöl auf einen Wattebausch geben und dran schnüffeln wenn man einen Energieschub braucht. Wer zu Hause arbeitet kann einen bis sechs Tropfen in einen Duftspender geben oder in eine Sprühflasche mit destilliertem Wasser.

[av_hr class=’default‘ height=’50‘ shadow=’no-shadow‘ position=’center‘]

 

Hier sind sechs Düfte, die Produktivität steigern und die Stimmung verbessern

[av_dropcap1]1.[/av_dropcap1]Zitrone

Dieser Geruch steigert die Konzentrationsfähigkeit, beruhigt und ist besonders hilfreich wenn du dich wütend fühlst, dich Sorgen plagen oder du ein Stimmungstief hast. Zitrone hat außerdem antivirale und antibakterielle Eigenschaften und kann bei Halsschmerzen und Erkältungen helfen, da es das Immunsystem und den Kreislauf anregt.

[av_dropcap1]2.[/av_dropcap1]Lavendel

Dieser Geruch hat beruhigende Wirkung und ist besonders bei emotionalem Stress hilfreiche. Lavendel hat eine besänftigende Wirkung auf die Nerven und kann innere Unruhe und Depressionen sowie Kopfschmerzen und Migräne lindern.

[av_dropcap1]3.[/av_dropcap1]Jasmin

Wie der Lavendel, kann beruhigt Jasmin die Nerven. Es wird aber auch gegen Depressionen und Niedergeschlagenheit eingesetzt, da es Zufriedenheit, Optimismus und revitalisierende Energien auslöst.

[av_dropcap1]4.[/av_dropcap1]Rosmarin

Rosmarin ist ideal für den Start in die Woche. Es erhöht die Gedächtnisleistung und hilft gegen physische Erschöpfungserscheinungen, Kopfschmerzen und geistige Erschöpfung. Das macht es auch für jeden anderen Morgen ideal. Zusätzlich hilft Rosmarin Muskelkrämpfe und -schmerzen zu lindern.

[av_dropcap1]5.[/av_dropcap1]Zimt

Die stimmulierende Wirkung von Zimt kann helfen geistige Erschöpfung zu bekämpfen und verbessert Fokussierfähigkeit und Konzentration.

[av_dropcap1]6.[/av_dropcap1]Pfefferminze

Ein echter Energiebooster. Pfefferminze steigert die Konzentration und die Fähigkeit klar zu denken.

 

Heimkino bauen

Der Wunsch vom eigenen Heimkino entsteht oft beim teuren Kinobesuch. Das Popcorn und die Cola kosten 11 EUR und der Film mit Überlänge und 3D-Effekt im Filmtitel 18 EUR. Spätestens wenn die Blase drückt und die Schlange vor den Toiletten noch länger ist als die an den Kassen wünscht sich jeder ein eigenes Kino. Für viele bleibt es ein Traum, weil es als teuer und unmöglich (zu schnell) abgetan wird. Dabei muss ein gutes Heimkino nicht teuer sein. Grade in der letzten Zeit sind Technik und insbesondere Beamer um einiges erschwinglicher geworden.

Bildschirm oder Beamer mit Leinwand?

Meine Wahl, der EPSON EH-TW480

Hier sollten Sie sich fragen: wollen Sie NUR Filme oder Serien aus der eigenen Sammlung sehen (Blueray, DVD) oder möchten Sie auch nachmittagliche Talkshows sehen? Für eine Leinwand entscheidet sich der Purist. Ein Bild mit zwei Metern Diagonale oder mehr ist problemlos möglich. Ein 720p Beamer wird für die meisten ausreichen, da immer noch nicht alle Bluerayfilme (und schon garkeine DVDs) eine 1080p Auflösung bieten. 3D Beamer sind zur Zeit auf dem Vormarsch, mir persönlich sagt diese Spielerei zur Zeit noch nicht zu. Alte Beamer erzeugten per DLP ein Bild, neuere Modelle setzen auf LED Technik. Der Unterschied, der bei mir extreme Übelkeit ausgelöst hatte: DLP Beamer verursachen einen Regenbogeneffekt. Diesen kann man erkennen wenn man schnell von der linken unteren Bildecke in die rechte obere Bildecke sieht. Für jemanden, der das Bild ‚abscannt‘ eine Qual, auch wenn es Menschen geben soll die diesen Effekt nicht wahrnehmen können. Fakt ist: eine gute Leinwand ist Pflicht. Auch wenn ein Beamer an eine weiße Wand projezieren kann ist der Unterschied zu einer echten Leinwand doch enorm. Diese reflektiert das Licht besser, das Bild wirkt schärfer und gesättigter. Optimalerweise sollte es bei der Vorführung dunkel sein. Ein Fernseher ist durch die Physik zumindest in der Große stark eingeschränkt. Wer hier eine zwei Meter Diagonale haben möchte, muss ein kleines Vermögen bezahlen. Dafür kann bei einem kleineren Modell die Bildqualtät bei Tageslicht entscheidend besser sein. Und eventuelle Lüftergeräusche diebei manchen Beamern vorkommen fallen weg.

Der Sound: Wie das echte Kinofeeling aufkommt

Hier lohnt sich auch ein Blick auf die Homepage von Teufel. Angebote bringen Preisvorteile von bis zu 100 EUR
Wer in Deutschland wohnt, sollte unbedingt auch zu den deutschen Teufel-Boxen greifen. Nach Oben gibt es hier fast keine Grenzen. Es reichen für das Heimkino auch vergleichsweise Boxen. Meine haben im Angebot (Augen offenhalten bei Teufel, diese wiederholen sich oft) 444 EUR gekostet und klingen besser als unsere örtlichen Kinosoundanlagen. Dies haben mir auch schon mehrere Besucher bestätigt. Gebraucht kommt man übrigens fast nicht an Teufel-Boxen. Wer die einmal hatte, gibt die nicht mehr her. Klingt dämlich, ist aber wirklich so.

Genauso wichtig wie die Boxen ist der Verstärker. Hier ist eine automatische Ausmessfunktion sehr sinnvoll. Der Klang würde schlechter wahrgenommen werden wenn die Boxen nicht perfekt im Raum ausgerichtet und positioniert sind, was unmöglich ist. Durch dieses Automatische Programm das verschieden laute Rauschtöne erzeugt und ein mitgeliefertes Mikrofon kann man hier sehr schnell ein gutes Ergebnis erzielen. Eventuell muss die automatische Einstellung noch ein wenig an den eigenen Geschmack angepasst werden.

Die Quelle: Woher kommt, was gesehen wird

Unbedingt drauf achten: Intelligente Lautsprecherkalibrierung (MCACC)
Die vermutlich bekannteste Möglichkeit ist ein Blueray-Player mit Upscaling Funktion für DVDs. Samsung bietet hier einen großen Vorteil für alle, die ihre Filmsammlung digitalisiert haben. Die Plex-App. Diese kann im Samsung Smart Hub runtergeladen werden. Plex greift dann auf einen sogenannten Plex Media Server zu (PC oder NAS Laufwerk) und streamt über das Heimnetzwerk die Filme in bis zu 1080p HD QUalität auf die Leinwand. Das Programm ist kostenlos.

Die Sache mit dem Popkorn…
Wer meint, 11 EUR für eine Cola mit Popcorn wäre zu viel hat Recht. Es gibt hervorragendes Mikrowellenpopkorn gesalzen oder gezuckert um den Kinoabend im Heimkino perfekt werden zu lassen. Wer allerdings doch lieber selbst eine Popcornmaschine sein eigenen nennen möchte kann gute Modelle wie die Rosenstein & Söhne Popcorn-Maschine „Cinema“
schon ab 149 EUR erstehen. Hier sollte man sich jedoch ernsthaft fragen, wieviel Tüten Popcorn man dafür bekommen würde oder ob der Besuch nicht doch lieber zu Chips greift.